Seite 9 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 190

Thema: Nachrichten aus dem Einsatzdienst

  1. #121
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    122

  2. #122
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    170

    Feuerwehrchef verliert Nerven...

    Grüße,

    ich fand den Artikel gestern sehr interessant. Was eine unglückliche Wortwahl des Kämmerers alles bewirken kann. Ich bedauere jedenfalls dass der Wehrleiter sein Amt niederlegt.

    http://www.media-red.de/NACHRICHTEN/...ES/7587710.php

    Schöne Woche noch...

  3. #123
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    2.941
    Oh ja, sehr interessant.

    Neben diesem Disput ist es auch, nennen wir es mal kurios, dass es erst ein Ausschuss beschließen muss (und es vorher noch einen verletzten FM geben muss!), dass die Feuerwehr dort nur bei Gefahr im Verzug Schneedächer räumt. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

  4. #124
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    709

  5. #125
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    122
    http://www.freiepresse.de/NACHRICHTE...ES/7586799.php

    Das Gebäude war gegen am Morgen 8 Uhr eingestürzt, die Behörden erfuhren erst nach 19 Uhr davon.

  6. #126
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    90
    Unschwer zu erkennen, ist es keine Nachricht aus dem Einsatzdienst, ich finde es hat alleridngs ein bisschen Aufmerksamkeit verdient, die Grundaustattung eines modernen LNA:

    http://www.carspotting.com/userfiles...wagen_8960.JPG

    Hier handelt es sich um den akutellen 7er BMW mit 12 Zylinder Biturbo und 6 Liter Hubraum bei knapp über 540 PS. Beschleunigung von 0-100 km/h: 5-6 Sekunden

  7. #127
    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    4.289
    ... eher was für ältere Männer mit Problemen anderer Art...

  8. #128
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    90
    Meinst du das im Sinne von gewissen Verlängerungen ? Ich finds eigenltich nicht schlecht, dann werden solche Wagen mal sinnvoll benutzt, obwohl die SoSi nicht passt, sieht aus wie von nem alten Deutz abmontiert und aufgesetzt ...

  9. #129
    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    4.289
    Ich kann mir nicht vorstellen, wie man 500 PS in einem Einsatzfahrzeug kleiner fünf Tonnen sinnvoll nutzen kann.

  10. #130
    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    662
    Zitat Zitat von Mr. Blaulicht Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, wie man 500 PS in einem Einsatzfahrzeug kleiner fünf Tonnen sinnvoll nutzen kann.
    Braucht man für die Pressluft-Hörner :-))
    mein Name ist Programm

  11. #131
    Registriert seit
    03.05.2003
    Beiträge
    408
    Hallo!

    Zitat Zitat von Quittung Beitrag anzeigen
    obwohl die SoSi nicht passt, sieht aus wie von nem alten Deutz abmontiert und aufgesetzt ...
    Ich vermute mal sehr das das Fahrzeug nur geleast ist und man so wenig wie möglich "beschädigungen" durch ein-/an-bauten verursachen wollte.

    Ich halte so ein Fahrzeug für extrem übertrieben. Und, wenn er es schon SO eilig hat, dann sollte er auch dringend Rückwärts parken, das erspart im Einsatz bestimt 1,046 Sekunden!

    FMS-Master

  12. #132
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    273
    Weiß man aus welchem Kreis das ganze stammt?

  13. #133
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    119
    Wenn das Ganze als Sonderfahrzeug geleast/gekauft wurde, ist es gut möglich dass dieser BMW so einfach billiger war als wenn der gute Mann/ die gute Frau sich zum Beispiel einen DACIA Logan gekauft hätte. Die Fahrzeughersteller machen hier oft ziemlich gute Angebote, an die man als Ottonormalmensch aber nicht rankommt...

    .. ist zwar spekulativ, die vermeintlichen Kompensierungbedürfnisse des Fahrzeughalters aber auch...

    Gruß Knut
    -----------------------------------------------

    "Das Leben jeden Feuerwehrmannes erfährt irgendwann einmal einen Knick!"
    (J. Stiegel, 2009)

  14. #134
    Registriert seit
    04.06.2002
    Beiträge
    2.302

    Aktuell Rückeroth/WW: Vierköpfige Familie in brennendem Haus eingeschlossen

    Gruß Angriffstrupp

    Dies ist nur meine Private Meinung und die VERTRETE ich hier nach Art. 5 des Deutschen Grundgesetztes !

  15. #135
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    1.285
    Interessant auch die Löschtechnik mit 3 Mann in der Schaufel eines Radladers:
    (Quelle: Rhein-Zeitung)

    Haben die im Westerwald keine Drehleitern oder Teleskopmasten?
    Im Video auf den Webseiten der Rhein-Zeitung ist das ganz gut zu sehen.
    Ungesichert in der Radlader-Schaufel in 8 Meter Höhe mit der Rettungssäge arbeiten. Respekt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •