Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 81

Thema: Swissphone DME erfolgreich, inkl. Schlüssel ausgelesen

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    28

    Swissphone DME erfolgreich, inkl. Schlüssel ausgelesen

    Versuchte man bisher einen "Passwort geschützten" IDEA-fähigen Melder (z.B. BOSS 920) auszulesen, stellt man fest, dass es aussichtslos war. Ohne Passwort geht nichts, es sei denn man überschreibt den Melder komplett.

    Auch wenn ein Melder "nicht passwortgeschützt" ist, konnte man jediglich die Programmierdaten (RICs, Töne, Konfig.) über die ProgrammierSoftware auslesen - Die Schlüssel für RIC und OAP werden nicht ausgelesen und müssen nach jedem Lesen auch wieder neu geschrieben werden.

    Mir ist es gelungen den Hauptspeicher (RAM) über eine ganz einfache Software direkt auszulesen. Es werden alle hinterlegten Schlüssel, einschl. der OAP Schlüssel angezeigt.

    In unseren Funkverkehrskreis werden in regelmäßigen Abständen (ca. alle 14 Tage) die Schlüssel für die entsprechenden RICs über OAP (On Air Programmierung) gewechselt.

    Meines Wissens wird und kann der OAP IDEA Schlüssel aber nicht selbst über OAP gewechselt werden, sondern muss immer manuell einprogrammiert werden. Stimmt das?

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2005
    Beiträge
    2.759
    Kleiner Hex-Dump als Beweis wäre schon praktisch..
    --
    In a world without walls and fences, who needs Windows and Gates ??

    Meine private Webseite: http://www.db1jat.org

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.2002
    Beiträge
    1.133
    Das Thema ist auf jeden Fall für viele (incl. Sw_phone) interessant

  4. #4
    Registriert seit
    14.12.2001
    Beiträge
    536
    das wäre echt ein ding wenn das ginge.... dann wären alle V DME wertlos grins..... super peinlich lich für den hersteller.......

  5. #5
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.145
    Da Swissphone nun ganz sicher auch darauf aufmerksam wird werden die den Fehler
    in den nächsten Software-und Firmwareupdates ganz sicher ausmerzen.
    Gruss Flo

  6. #6
    Registriert seit
    14.12.2001
    Beiträge
    536
    Zitat Zitat von Florian 40 Beitrag anzeigen
    Da Swissphone nun ganz sicher auch darauf aufmerksam wird werden die den Fehler
    in den nächsten Software-und Firmwareupdates ganz sicher ausmerzen.
    das mag sein, dann stell dir mal den landkreis vor wo schon 1500 stk. verschlüsselte geräte im einsatz sind, die als nicht auslesbar verkauft wurden..... die alle updaten.... wie das zeitnah anstellen, alleine der Vertrauensverlust in die marke.....

  7. #7
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    709
    v dme? was meinst du damit? hilf mir ma auf die sprünge;)

  8. #8
    faboi Gast
    Er meint vlt. ein DME mit Verschlüsselung!

    Find ich aber echt Hammer! Ich wette dieses Thema verschwindet ganz schnell von hier... ;-)

  9. #9
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.100
    Zitat Zitat von Handhase Beitrag anzeigen
    Mir ist es gelungen den Hauptspeicher (RAM) über eine ganz einfache Software direkt auszulesen.
    Sicher meinst Du ein EEPRom. Ist das im µP integriert (Flash?) oder ein externer Baustein?


    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

  10. #10
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    709
    naja...sollte ja kein großes problem sein ihn auszubauen un extra auszulesen..

    es gibt sicher welche mit schutzfunktionen ...

    so wie ich das verstanden habe besteht die hohe kunst darin die firmware dazu zu bringen die daten selber auszulesen sodass man den melder nicht erst öffnen muss ->beschädigungsfrei und unauffällig...

  11. #11
    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    1.045
    Aber man kann doch (netzseitig) den/die Schlüssel periodisch wechseln lassen....also meinetwegen auch (übertrieben) alle 5 Minuten...wer will sich denn die Mühe machen, dies ständig neu auszulesen????

  12. #12
    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von WernerG Beitrag anzeigen
    Aber man kann doch (netzseitig) den/die Schlüssel periodisch wechseln lassen....also meinetwegen auch (übertrieben) alle 5 Minuten...wer will sich denn die Mühe machen, dies ständig neu auszulesen????
    Es werden nur 32 im Melder Vorprogrammierte Schlüssel umgeschaltet. Aber mal ganz im ernst, wer soll den ersten Beitrag glauben? Ich glaube nicht, das es so einfach möglich ist, schon garnicht ohne das Gerät zu öffnen.

  13. #13
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    709
    hm ich weiß nich wie die alarmierung genau abläuft...


    aber rein netzseitig neuen schlüssel zuweisen wäre ja sinnlos....weil wenn du den schlüssel raushast kannst du damit auch die meldung auslesen wo der neue schlüssel drinne steht....

    wenn du den schlüssel aber nicht hast kannst du den neuen eh nich entschlüsseln?!

    das mit dem umschalten wär ja eine lösung....

    aber ka...wir spekulieren hier....obwohl es keinen beweis gibt;)

  14. #14
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von bastelheini Beitrag anzeigen
    so wie ich das verstanden habe besteht die hohe kunst darin die firmware dazu zu bringen die daten selber auszulesen sodass man den melder nicht erst öffnen muss ->beschädigungsfrei und unauffällig...
    Dann sag ich ganz bewusst: Schei* Firmware ;)

    Klar, wenn man sich selbst, ein "Hintertürchen" offen hält, kann das auch jeder andere finden...

    Zitat Zitat von WernerG Beitrag anzeigen
    Aber man kann doch (netzseitig) den/die Schlüssel periodisch wechseln lassen....also meinetwegen auch (übertrieben) alle 5 Minuten...wer will sich denn die Mühe machen, dies ständig neu auszulesen????
    Brauchst du doch nicht, die OAP wird ja nicht mitgeändert... (und wenn doch, bekommst du das ja mit..., denn du hast ja einmal den aktuellen Schlüssel...)

    MfG Fabsi

  15. #15
    Registriert seit
    13.12.2001
    Beiträge
    16
    Gibt es denn zu diesem Thema neue Hinweise, oder ist dieses nur kalter Rauch um nichts??

    Viele Grüße

    Hermann

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •