Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: Log-Dateien mit Hilfe von Batchdateien erstellen

  1. #61
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    6.342
    Servus!

    Ich würde ganz einfach mal mutmassen, dass Dein globaler ?????-Aufruf gestartet und somit der 56???-Aufruf ignoriert wird.

    Gruß
    Alex
    Zitat Zitat von Sir Quickly (Irgendwie und sowieso)
    Dahoam is do wos Gfui is.

  2. #62
    Registriert seit
    11.05.2002
    Beiträge
    163
    Ja vermutlich, denn die 56??? ist ja in der ????? bereits enthalten und schreibt demzufolge ja vorher schon die Datei...

    Mir fällt gerade auf, ich benötige auch eine 100er-Auswertung, also 563?? (als Beispiel)

    Wie kann ich es denn sonst lösen? Kann man in der Batch-Datei eine solche Abfrage erstellen? Also wenn cod.=563??, dann schreibe auch noch in andere Datei?

    Hat einer eine Idee?

  3. #63
    Registriert seit
    11.05.2002
    Beiträge
    163
    Echt keiner ne Idee? Kann man das als If-Abfrage in eine Batch bringen?

  4. #64
    Registriert seit
    10.12.2003
    Beiträge
    3.902
    Du benutzt doch die komische Substring-Syntax schon bei deinen Datumsformatierungen...

    set schleife=%1
    if "%schleife:~0,2%" == "56" (
    echo ...
    ...
    )

    if "%schleife:~0,3%" == "561" ...
    Felix
    felix[null][null][null]@funkmeldesystem.de

  5. #65
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    169

    an alle Batch - Programmierer...

    Hallo,

    ich brauche eine Batch - Datei, welche mir follgende Textdatei(en) erstellen kann:

    Sie soll in: C:\Ordner1\Ordner2\sms_201256_1359__491514652152.t xt

    angelegt / erzeugt werden.

    Dabei steht die sms_201256 = Datum + Uhrzeit + Handynummer
    Datum + Uhrzeit = Variabel
    Handynummer = fix

    Was in der Textdatei stehen soll, seht ihr im Anhang
    (06.05.2012-17:22
    Alarm für die Feuerwehr...)

    Danke für Lösungen
    Hacky
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

  6. #66
    faboi Gast
    Zitat Zitat von Hacky Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich brauche eine Batch...
    ...
    Danke für Lösungen
    Hast du schon mal nach Batch gegoggelt? Denn wirklich schwer ist das nicht. Man könnte schon erwarten, dass man sich wenigstens mal einließt....

    Code:
    ...
    echo %date%-%time:~0,5% >sms_%date:~6,4%%date:~3,2%%date:~0,2%_%time:~0,2%%time:~3,2%_49123456779.txt

  7. #67
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    169

    Fast geschaft

    O.k.
    danke für die Hilfe,
    jetzt besteht das Problem nur noch darin,
    in dem Ordner wo die Batch geöffnet wird, da wird auch die .txt erzeugt.

    Wie kann man der Batch beibringen dass die .txt unter:
    C:\Dokumente und Einstellungen\Daniel\Startmenü\Programme\MWconn\sm s_send

    erstellt wird?

    Danke
    Hacky
    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

  8. #68
    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    433
    Probiers mal mit

    cd C:\Dokumente und Einstellungen\Daniel\Startmenü\Programme\MWconn\sm s_send


    Quelle: http://de.wikibooks.org/wiki/Batch-P...s#cd_.2F_chdir

  9. #69
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von FFSSBZ Beitrag anzeigen
    Probiers mal mit

    cd C:\Dokumente und Einstellungen\Daniel\Startmenü\Programme\MWconn\sm s_send


    Quelle: http://de.wikibooks.org/wiki/Batch-P...s#cd_.2F_chdir

    Mein Code sieht nun so aus und es geht nicht...

    ****************************************
    cd C:\Dokumente und Einstellungen\Daniel\Startmenü\Programme\MWconn\sm s_send
    echo %date%-%time:~0,5% >sms_%date:~6,4%%date:~3,2%%date:~0,2%_%time:~0,2%% time:~3,2%_49123456779.txt
    ****************************************

    Die Text - Datei wird immer in dem Ordner, in dem die .bat geöffnet wird erstellt,
    hätte es aber gerne in dem Zielordner...
    Tüftel nun schon den ganzen morgen rum, bekomme es halt nicht hin...
    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

  10. #70
    faboi Gast
    Code:
    set dir=C:\test\
    
    if exist %dir% goto log
    md %dir%
    
    :log
    echo %date%-%time:~0,5% >%dir%sms_%date:~6,4%%date:~3,2%%date:~0,2%_%time:~0,2%%time:~3,2%_49123456779.txt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •