Seite 3 von 174 ErsteErste 123456789101112131415161753103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 2597

Thema: Neues von DIGITALEM BOS Funk

  1. #31
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    518
    Hallo!!


    Also dann können wir ja bald alle alten Funkgeräte aus den Fahrzeugen ausbauen und bauen stattdessen ein Autotelefon bzw ein Handy mit Freisprecheinrichtung einbauen oder was soll das ganze mit dem GSM-R Netz??


    Ich persöhnlich finde wenn dann sollte man schon ein neues separates Natz aufbauen, auch wenn es etwas mehr kostet, aber so find ich macht man sich doch auch wieder irgendwie abhängig.

    In diesem Sinne!!!
    MfG Basti

    Ich wünschte, du könntest dir die physischen, emotionale und mentale Belastung von stehengelassenem Essen, verlorenem Schlaf und verpasster Freizeit vorstellen, zusammen mit all den Tragödien, die meine Augen gesehen haben.

  2. #32
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    931
    Hallo,

    auch wenn es ein bisschen was anderes ist, warum brauchen wir überhaupt ein neues BOS-Funksystem bei der derzeitig allgemein schlechten Finanzlage???

    ICH kenne keinen absolut notwendigen Vorteil des digitalen Systems!!!


    Gruß,

    Sebastian

  3. #33
    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    2.273
    Original geschrieben von DaRake
    Hallo,

    auch wenn es ein bisschen was anderes ist, warum brauchen wir überhaupt ein neues BOS-Funksystem bei der derzeitig allgemein schlechten Finanzlage???

    ICH kenne keinen absolut notwendigen Vorteil des digitalen Systems!!!


    Gruß,

    Sebastian
    Hi,

    dann bemühe dich mal der Suchfunktion hier im Forum, da gibts etliche Vorteile.

    Ich sag nur 1: ABHÖRSICHERHEIT

    Gruß

    -Z L -
    ~Greatness is no Question of Size~
    ->FMT-Größen-Vergleich<-

    ³
    |
    |
    |
    |F|
    |M|
    | T |
    (Meister)
    __
    __

  4. #34
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    Hallo!

    Wobei Abhörsichheit nicht wirklich "kriegsentscheident" ist.

    Außerdem muß es ja nicht heißen, das es GSM-R wird.

    Man muß doch nur die Infrastruktur des GSM-R-Netzes nutzen.

    Also ich meine damit, die Standorte und entlang dieser Standorte wird das TETRA-Netz aufgebaut.
    Macht man das, so kommt man auf diese 50 %-Versorgung.

    Ich denke so ist das auch gemeint. Das man das Tetra-Rumpfnetz
    genauso aufbaut wie dieses GSM-R Netz der Bahn.

    D.h. an den großen Ballungsgebieten (jedes Ballungsgebiet hat ja nen Bahnhof) ist das Netz verfügbar und eben auch von Ballungsgebiet zu Ballungsgebiet.

    Also Hauptsrecken der Bahn.


    Für NRW könnte das ja so aussehen:

    Tetra (Bund) in allen wichtigen Großstädten.
    Z.B. Köln: jetzt kann sich z.B. Düren, Aachen und andere Landkreise mit einem von Land aufgebauten Netz anschließen, bzw. das Netz in diesen Gebieten weiterausbauen.
    Somit wären die Netze da.

    Wann jetzt die letzte Feuerwehr sich da angeschlossen hat kann ja ruhig dauern, aber das Netz steht schonmal.

    Das steckt hinter der ganzen Sachen.
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  5. #35
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    931
    Original geschrieben von Zentrale Leitstelle
    Hi,

    dann bemühe dich mal der Suchfunktion hier im Forum, da gibts etliche Vorteile.

    Ich sag nur 1: ABHÖRSICHERHEIT

    Gruß

    -Z L -
    Hallo Zentrale Leitstelle,

    ich weiß ja nicht, aber hälst du ABHÖRSICHERHEIT für absolut notwendig?

    Gruß
    Sebastian

  6. #36
    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    2.273
    Hi,

    also bei den polizeilichen BOS sowiso, und im RD.....

    ... werden doch immer personenbezogene Daten durchgegeben.

    Für die Feuerwehr ist das Sicherlich weniger sinnvoll mit der Abhörsicherheit.

    Aber es gibt ja noch andere Sachen. Beispielsweise könnte man im Falle eines Großschadensereignisses, Einsatzbilder direkt über Funk übertragen.

    Außerdem ist die Ausleuchtung des Digitalen Netzes wesentlich besser als das vorhandene Analoge..

    Gruß

    -Z L-
    ~Greatness is no Question of Size~
    ->FMT-Größen-Vergleich<-

    ³
    |
    |
    |
    |F|
    |M|
    | T |
    (Meister)
    __
    __

  7. #37
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    Hallo!

    Na ja....

    ....Abhörsicher oder nicht.....an der Kriminalitätsrate wird das nix ändern.
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  8. #38
    Registriert seit
    31.03.2003
    Beiträge
    520
    Original geschrieben von Zentrale Leitstelle

    Außerdem ist die Ausleuchtung des Digitalen Netzes wesentlich besser als das vorhandene Analoge..

    Gruß

    -Z L-
    Wieso ist denn die Ausleuchtung wesentlich besser?
    Also bei uns im Stadtgebiet kann ich eigentlich überall funken?

    Gruß Reissdorf

  9. #39
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    Original geschrieben von Zentrale Leitstelle

    Aber es gibt ja noch andere Sachen. Beispielsweise könnte man im Falle eines Großschadensereignisses, Einsatzbilder direkt über Funk übertragen.


    Wohin, für wen und warum willst Du Bilder von der Einsatzstelle übertragen?

    Außerdem ist die Ausleuchtung des Digitalen Netzes wesentlich besser als das vorhandene Analoge..
    Huch!
    Das hängt ja wohl einfach von diversen Faktoren ab, auf die Übertragungsart und verwendeter Frequenzbereich nur wenig Einfluß haben.

    Das sind alles keine Argumente, die Ivestitionen in Milliardenhöhe rechtfertigen.

    MfG

    Frank

  10. #40
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    Original geschrieben von Zentrale Leitstelle

    Nur weis den einer in wie Weite das GSM-R (Rail)-Netzt aufgebaut ist? Vor nem Jahr war mal die Rede, das es bis 2007 ca. 70% Flächendeckend verfügbar sein soll.


    Die Flächendeckung bezieht sich aber nur auf die Bereiche mit relevanten Bahnanlagen.
    Selbst wenn die zu 100% abgedeckt sind, wird vermutlich nur ein Viertel der Fläche Deutschlands mit GSM-R versorgt sein.

    Wo ich jetzt auch nicht mehr ganz mitkomme, was das ganze jetzt überhaupt soll, sollen jetzt in Zukunft die ganzen BOS auf dem System des GSM-R aufbauen?
    Bislang ist da hauptsächlich von der (Bundes-)polizei die Rede.

    Kennt sich jemand mit GSM-R aus? Ich meine, da müssten so Sachen wie Rufaufbau, Alarmierung doch wieder komplett neu ausgearbeitet werden, oder?
    Wir sollten froh sein, daß wir mit der digitalen Alarmierung die Möglichkeit haben, ein autarkes Kommunikationsnetz besitzen zu können. Der Integrationswahn beschert uns höchstens den Mega-Blackout und den damit verbundenen Verlust _aller_ Kommunikationswege auf einen Schlag.

    Ob man vorher schon mal mit der Bahn gesprochen hat, würde ich auch bezweifeln, da über GSM-R auch sicherheitsrelevante Datenübertragung stattfindet/stattfinden soll.
    Die werden ihren Bahnverkehr nicht allzuoft stillegen wollen, weil priorisierte BOS-Teilnehmer die Zelle mit der Übertragung von bunten Bildchen blockieren.

    Aber die Geschichte mit GSM-R ist wohl eh' wieder vom Tisch, wenn ich die neuesten Nachrichten so lese.

    Besser ist das.

    MfG

    Frank

  11. #41
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    129
    Original geschrieben von DaRake
    Hallo,

    ... warum brauchen wir überhaupt ein neues BOS-Funksystem bei der derzeitig allgemein schlechten Finanzlage???

    Gruß,

    Sebastian
    Und genau daran wird es wahrscheinlich auch scheitern...

    Gruss
    Fuxe

  12. #42
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    957
    Original geschrieben von Fuxe
    Und genau daran wird es wahrscheinlich auch scheitern...

    Gruss
    Fuxe
    Guten Abend, dasglaube ich nocht nicht einmal. Es wird doch schon immer Geld ausgegeben, das der Staat nicht hat. Es wird auf jeden Fall digital kommen.

    Nur WANN und vor allem WELCHES NETZ ist DIE FRAGE schlechthin die sich alle stellen.

    Ich denke Grundausstattungen FRÜHSTENS AB 2008 - BGS, Zoll, BKA, Pol flächendeckend ab 2012 und ALLE BOS frühstens ab 2018.

    Das alles wird´sich aber eher noch länger hinaus zögern.

  13. #43
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.135
    Mahlzeit,

    hier mal wieder was zum Thema.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/57125
    Gruss Flo

  14. #44
    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    2.273
    Hi!

    Ich finde es wird immer lachhafter... :-(

    Gruß

    -Z L-
    ~Greatness is no Question of Size~
    ->FMT-Größen-Vergleich<-

    ³
    |
    |
    |
    |F|
    |M|
    | T |
    (Meister)
    __
    __

  15. #45
    crazyossi Gast
    Meldung von heute in der Bild:

    zitat:

    Bund und Länder einigen sich auf digitalen Polizeifunk ab 2010

    Dienstag, 15. März 2005, 16.46 Uhr
    Im jahrelangen Streit über den digitalen Polizeifunk haben sich Bund und Länder geeinigt. Die Staatssekretäre der Innenminister verständigten sich darauf, ein bundeseinheitliches System einzuführen und bis spätestens Ende 2010 in Betrieb zu nehmen. Hauptstreitpunkt zwischen Bund und Ländern war die Finanzierung des Systems. Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hatte zugesagt, im Alleingang ein Rumpfnetz aufzubauen und damit die Hälfte der Kosten abzudecken.

    Zitat Ende

    Quelle: Bild Online

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •