Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 37

Thema: Wer kennt Fa. Leinfunk Kommunikationstechnik

  1. #16
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    2.550
    Hallo,

    hier wie Versprochen die Festnetznummer: 07176 453 770

    Gruß Stefan!
    Ich nehme Diazepam gegen Durchfall! Das hilft zwar nicht gegen Durchfall, aber ich rege mich nicht mehr so auf, wenn ich ins Bett scheiße!

  2. #17
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    752
    Danke dir
    Nummer habe ich auch, geht aber keiner ran. Das ganze liegt jetzt beim Inkassounternehmen, dann bekomm ich mein Geld sicher.

    Mfg joe

  3. #18
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    752
    Heute war Zahlungseingang über die vereinbarte Summe!
    Der Herr der Firma war wohl im Urlaub und hatt dadurch das ganze irgendwie vergessen!

    Musst das hier nur noch richtig stellen!

    MFG Johannes

  4. #19
    Registriert seit
    06.10.2002
    Beiträge
    164

    Quarz

    Hallo habe soebend die Einträge von euch gelesen,
    habe vor einer Woche einen Quarz bestellt, leider habe ich danach erst diese Beiträge gefunden.

    Der Herr sagt immer der Quarz wäre unterwegs nur leider geht seit drei Tagen niemand mehr ans Telephone.

    Hat jemand von euch nun die Erfahrung gemacht das er nicht lieferte ? oder ist jeamand schon anders mit den Herrn in Kontakt geraten ?

    Gruß Dennis

  5. #20
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    752
    ..wie beschreiben, ewige Zeit auf Zahlung eines Funkgerätes gewartet, dann sollte ich es wieder zurücknehmen nach 8 Wochen ;-)

    Durch ne Inkasso-Firma wollte er dann gleich bezahlen....
    einfach Druck machen und Quarz wo anders bestellen.
    Z.B. Heckmann / Sk ...

  6. #21
    Wasserwachtler Gast
    Tel.: 07176/45377-0


    Mobil: 0172/7660429


    Am besten mit unterdrückter Nummer anrufen, dann bekommt man Ihn dran, der Herr schuldet mir auch noch was!

  7. #22
    Registriert seit
    29.06.2005
    Beiträge
    103
    Hallo zusammen,

    was mich nur ein wenig wundert, das noch niemand eine negative Bewertung dem "leinfunk" abgegeban hat? Oder habt Ihr das alle auf privater Basis gemacht? Die Leute die dort was gekauft haben, sollen doch mal die volle Adresse einstellen. Weil wenn es eine Firma ist und auch Ihr schon was gekauft habt, dann muss doch einer darüber Daten haben. Ich denke damit könntet Ihr weiteren Geschädigten weiterhelfen. Was auch super Druck bringt ist eine Strafanzeige. Einfach zur nächsten Polizeidienststelle gehen und Anzeige erstatten.

    Gruß
    1/11/01

  8. #23
    Wasserwachtler Gast
    Fa. Leinfunk Kommunikationstechnik

    Bühlstraße 12

    73568 Durlangen

  9. #24
    Registriert seit
    29.06.2005
    Beiträge
    103
    Hab soeben auch was schlau gemacht.

    Im Telefonbuch ist die Firma angemeldet:

    Leinfunk Kommunikationstechnik
    Bühlstr. 12
    73568 Durlangen

    Telefon: (0 71 76) 45 37 70

    Internetseite:
    http://www.leinfunk.de/


    Weitere Infos unter:
    http://web2.cylex.de/firma-home/lein...k-4577884.html


    Ich hoffe ich konnte einigen weiterhelfen.


    Gruß
    1/11/01

  10. #25
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    752
    @ 1/11/01
    ...denk dran jeder kann hier IMMER jemand helfen ;-)

  11. #26
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    110
    also ich habe dem herren ein kanalquarz bei ebay verkauft..

    er wollte dieses ausdrücklich per post(brief ohne versicherung)
    obwohl ich nur versichert veschicke...

    bestand regelrecht darauf..

    habe den brief dann unversichert mit dem quarz verschickt und jetzt hat er sich bei ebay beschwert das er angeblich nichts bekommen hat...

    dieses ist doch eine frechheit....

    ausserdem hat er erst nach der 3 aufforderung überwiesen..angeblich immer falsche kontonummer sprich zahlendreher...

    diese firma kann man vergessen..

    alleine schon gebraucht quarze bei ebay kaufen und als neue in melder einbauen dieses ist beschiß................

    mfg

  12. #27
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    291
    Naja, Quarze werden ja nicht durchs Wiederverwenden schlecht, ich hätte da weniger ein Problem mit...

    Allerdings warte ich auch schon seit über 3 Wochen und er beantwortet meine Mails auch schon länger nicht mehr (komisch, bevor er das Geld hatte hat er meist taggleich geantwortet)

    Siehe auch: http://funkmeldesystem.de/foren/show...553#post200553

  13. #28
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    752
    einfach die Finger weg von der Firma.
    Gleiches Schema mit dem Antworten wie bei mir!

  14. #29
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    2.550
    mich wunderts doch immer wieder über was für nen langen Zeitraum manche ihre krummen Geschäfte betreiben...
    Ich nehme Diazepam gegen Durchfall! Das hilft zwar nicht gegen Durchfall, aber ich rege mich nicht mehr so auf, wenn ich ins Bett scheiße!

  15. #30
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    291

    Leinfunk = Betrüger

    Um mal wieder auf Leinfunk zurückzukommen... Jetzt ist er zu weit gegangen und ich erstatte jetzt sofort Anzeige wegen vorsätzlichen Betrugs.

    Gerade hab ich nämlich in meinem Briefkasten einen Polsterumschlag per Einschreiben von Leinfunk gefunden. Ich vermutetet als Inhalt meine Bestellung vom 02.08.2006 - aber - er war leer!!! Das ist ja wohl der absolute Gipfel der Dreistigkeit!

    Zum Glück hatte ich mich gerade mit einer Nachbarin unterhalten und sie war dabei als ich den Umschlag aufmachte, und kann es so bezeugen. Es war nur ein leeres DIN-A4 Blatt noch dabei, sonst keine Spur von Inhalt. Der Umschlag war mit einem breiten Tesa-Streifen verschlossen, so daß eine Manipulation kaum denkbar ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •