Seite 42 von 47 ErsteErste ... 2829303132333435363738394041424344454647 LetzteLetzte
Ergebnis 616 bis 630 von 692

Thema: eBay DME Testsender ?!?

  1. #616
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Holger

    Schon mal einen anderen Rechner probiert?. Es sind ja zwei Arduino betroffen. Hast du schon versucht im Gerätemanager --> USB Serial CH340 --> Eigenschaften --> Anschlusseinstellungen --> Erweitert den Empfangsbuffer und Übertragungsbuffer zu verringert?

    LG
    Michael

  2. #617
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    9
    Ja hab ich alles durch, letztlich hab ich das ganze auf die Lokale Festplatte kopiert und von da ging es.
    Scheint wohl an den relativ langen Zugriffszeiten auf das Netzwerk zu liegen.

    Vieleichen Dank für deinen Input.

    Welchen Akku würdest du empfehlen? Den von Pollin gibt es nicht mehr.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  3. #618
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Holger

    Super das es funktioniert hat.
    Zum Akku ja den Pollin Akku gibt es nicht mehr.
    Ich nehme jetzt immer den hier:
    https://secure.reichelt.de/index.htm...KKU%20NOK%2018

    LG
    Michael

  4. #619
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    9
    Danke für die Info, ich hab eh noch ein paar Nokia Akkus daheim, das passt ja dann.

    Falls jemand Intesse an Platinen für den Bluetooth V3 mit dem neuen Board hat, ich habe noch 5 aus der Überproduktion übrig. Hersteller ist LeitOn.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  5. #620
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    6
    Hallöchen zusammen,

    bevor noch jemand auf die Nase fällt: das Lademodul hat jetzt andere Maße und die Pins wurden verlegt...
    Es ist zum heulen, aber mit gefrickel und etwas Litze geht es.

    Die in der Bucht erhätlichen, optisch gleichen, Module sind 4mm breiter und passen mechanisch nicht mehr zwischen den Rest.

    Oder hat wer eine Quelle für die passenden Lademodule?

    Grüße
    Rick

  6. #621
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Degster

    Ja es gibt zwei unterschiedliche Lademodule die optisch gleich aussehen. Im PDF zur Bluetooth Version hab ich ein Lieferanten für das richtige Modul angegeben. Ich hab auch schon das größere Modul geliefert bekommen. Ich könnte jetzt das Layout auch noch um das größere Modul anpassen. Mal sehen das wird dann aber wirklich sehr eng.

    LG
    Michael

  7. #622
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    6
    Sodele,

    endlich ist der Arduino aus dem Land der aufgehenden Sonne angekommen...

    Läuft alles, nur der automatische Abgleich dauert Jahre und kommt selten innerhalb meiner Geduldsspanne zu einem Ergebnis.
    Die Aktualisierung des Balkens und der Impulslänge in der Software erfolgt auch nur etwa alle 20-30 Sekunden.

    Ideen?

    EDIT: Lötbrücke entfernt, Gerät geht... *facepalm*

    Grüße
    Rick
    Geändert von Degster (08.11.2016 um 02:47 Uhr)

  8. #623
    Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    9
    Hallo zusammen

    Nachdem mein Testaufbau auch auf der Schweizer Frequenz funktioniert hat (danke an Michael!) bin ich nun damit beschäftigt die Bluetooth Version aufzubauen. Leider scheint Pollin das Lademodul geändert zu haben. Ich habe das Lademodul mit der Bestellnummer aus dem PDF bestellt, leider ist das Lademodul deutlich grösser als das angedachte Modul.

    Kennt jemand eine andere Quelle wo man das richtige Lademodul erhält?

    Grüsse Luca

  9. #624
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    9
    Echt jetzt, meine Module müssten morgen auch kommen. Wenn die wirklich nicht mehr passen, würde ich eines Entwickeln, das dann auch gleich eine Unterspannungabschaltung zum Akkuschutz hat, Eingang dann Mikro USB, dann kann man es einfach mit Ladegerät fürs Handy laden.
    Preislich wird man dann leider nicht an den Polin Preis dran kommen.

    Grüße

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  10. #625
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo zusammen

    Zum Verständnis. Das Lademodul von Pollin ist für das alte AD9850 Board. Laut Pollin Datenblatt hat sich da nix geändert und das Modul hat die Masse 37.5 X15 mm. Ich hab das gerade an meinem Modul kontrolliert.

    Die neue Version des AD9850 Board hat ein anderes Lademodul.

    LG
    Michael

  11. #626
    Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    9
    Dann hat sich in der Doku wohl ein Fehler eingeschlichen, dort wird auf das Polin Board verwiesen. Wo ist das richtige Lademodul erhältlich?
    Grüsse Luca

  12. #627
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Kaulquappe

    Wenn du in der Doku für das alte ad9850 Board schaust wird auf das Pollin Lademodul verwiesen. Schaust du in der Doku für das neue AD9850 Board wird auf das kleinere Lademodul verwiesen mit Bezugsadresse. Es kommt darauf an welches Board du verwendest.

    LG
    Michael

  13. #628
    Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    9
    Hallo Michael

    Dann bin ich wohl zu blöd das richtige Handbuch zu öffnen.
    Ich habe im Ordner usb-SenderV120 > Andriod APP das "Handbuch Bluetooth neues Board.pdf geöffnet. Titel des Dokuments ist "Bluetooth – Pocsag
    Testsender V1.11 neues Board" vom April 2016.
    Auf der Seite 34 ist dort unter Lademodul der Artikel 351427 von Pollin aufgeführt, was jedoch das große Lademodul ist und nicht das kleine?

    €dit: Habe eben die alten Dokus durchgesehen, in der Doku im V114 "Bluetooth – Pocsag Testsender V1.06 neues Board" vom September 2015 wird auf das Lademodul von Roboter-Basusatz.de verwiesen, dass müsste das Richtige Modul sein.

    Grüsse Luca

  14. #629
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Kaulquappe

    Ja da hast du Recht. Die Doku ist falsch aber schon sehr lange. Ich verbessere das. Ja das von Roboter-Bausatz ist das für das neue Board. Entschuldigung.

    Lg
    Michael

  15. #630
    Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    9
    Hallo Michael

    Kein Problem, kann passieren. Und ein Lipo Lademodul kann man ja immer wieder mal gebrauchen ;)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •