Seite 2 von 47 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 696

Thema: eBay DME Testsender ?!?

  1. #16
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    681
    Richtig, der Name gehört demjenigen der bietet.
    Der Verkäufername steht rechts oben.

  2. #17
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    367

    Mir echt Egal >>>

    Mir ist es doch Egal wer da was verkauft oder wer für wen da bietet bei Ebay! Ich will nur wissen ob man das Teil auch auf Kanal 50/WO bauen kann und wenn ja dann hätte ich gerne weitere Infos:)

  3. #18
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    367

    Re: egal

    Original geschrieben von Ebi
    Na wenns Dir egal ist.......

    Testsender für Digitale Meldeempfänger aller Art auf Kanal 34 WO (172,820 Mhz ).
    ..so stehts in eBay. also kann er nicht auf 50 O/W..

    So, das war mein letzter Beitrag zu diesem Thema. Manche wollen einfach nicht...... mir auch egal :-)
    Mir fällt zu deiner bemerkung auch nichst mehr ein :(

  4. #19
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    @ Hauptlöschmeister ...
    Ebi wollte dir damit nur sagen es weiß hier noch keiner ob das ding auch kanal 50 kann .. .das will Mithotyn ja rausfinden...

    wenn er mehr weiß wird er hier schon wieder posten .. das wird aber sicher noch ca 2 wochen dauern.
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  5. #20
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    @All

    Eben. Alex hats erfasst. Ich bin nicht der Erbauer und hab selbst noch keine Ahnung von dem Teil. EBEN DARUM will ich es ersteigern und reingucken was drinne ist. Wenn ich das gemacht habe kann ich mehr dazu sagen. Vorher nicht. Ich meld mich dann hier wieder, wenn ich es ersteigert habe. Also Geduld meine Herren.

    Gruß Joachim

  6. #21
    Registriert seit
    07.01.2002
    Beiträge
    659
    @Hauptlöschmeister

    und es geht doch auf Kanal 50/OW
    der Verkäufer hat folgendes hinzugfügt:
    Aufgrund der sehr vielen Anfragen wird der Testsender mit Wunschkanal im 2 m BOS Band versteigert ( Digitale Alarmierung )! Dadurch entstehen Mehrkosten von 30 Euro für ein Quartz und die Lieferzeit erhöht sich auf min. 2 Wochen nach Auktionsende !!!
    Holger

  7. #22
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    Alles klar. Mach ich. Kannst mir schonmal das Geld überweisen .... *g*

    Na viel kann echt nicht drinne sein in der Schachtel.

    Gruß Joachim.

  8. #23
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    1.029
    Da bin ich auch mal gespannt. So ein Ding würden, glaube ich, hier viele gerne mit ihrer Frequenz haben!

    Und für den Preis kann das Ding ja net die Welt kompliziert sein.


    Ich freu mich jetzt schon!

  9. #24
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    751
    ich hoffe der Gewinner wird dann auch Infos auflisten wie es funktioniert!

  10. #25
    Christian Gast
    Hallo Joachim !

    Ich denke es ist ein bequarzter Sender, die seriellen Befehle werden zwischengespeichert und nacheinander auf den Sender gegeben. Dabei nutzt er wahrscheinlich ein Verfahren (wie es genau geht wüßte ich auch gerne) um den Frequenzshift zu tasten. Der Quarzsender gibt die Mittenfrequenz wenn ne logische 1 oder 0 gesendet wird die Frequenz (evtl. durch ne einstellbare Kapazität) nach unten/oben verändert. Den eigentlichen POCSAG Code generiert der PC.

    Hoffentlich überbietet Dich hier nicht so ein "Torfschädel!" weil er
    meint das Gerät unbedingt haben zu müssen. Naja ich hab ja zum Glück mein PS620.


    @Hauptlöschmeister

    Lesen - denken - nochmal lesen - nochmal denken - posten !!!

  11. #26
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    @Chrsitian

    Das hoffe ich auch. Was du geschrieben hast klingt logisch, das hätte ich auch soweit vermutet. Mich interessiert vor allem dieser Frequenzshift. Denn der ist ja bei allen "normalen" Sendern nicht vorhanden.

    Gruß Joachim

  12. #27
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.093


    Ich denke es ist ein bequarzter Sender, die seriellen Befehle werden zwischengespeichert und nacheinander auf den Sender gegeben. Dabei nutzt er wahrscheinlich ein Verfahren (wie es genau geht wüßte ich auch gerne) um den Frequenzshift zu tasten. Der Quarzsender gibt die Mittenfrequenz wenn ne logische 1 oder 0 gesendet wird die Frequenz (evtl. durch ne einstellbare Kapazität) nach unten/oben verändert. Den eigentlichen POCSAG Code generiert der PC.

    Warum denn so kompliziert?
    Du benötigst nur einen quarzstabilisierten Oszillator, der 4,5 kHz über der Nennfrequenz schwingt. Per gleichspannungsgekoppelter Kapazitätsdiode muß man diesen auf 4,5 kHz unter der Nennfrequenz ziehen können.
    Dann gibst Du nur noch den Datenstrom über die serielle Schnittstelle aus und läßt bei einem High-Pegel per Transistor die Kapazitätsdiode ansteuern.
    Mit einem VCO aus einem Bosch KF163 habe ich das schon gemacht, das funktioniert ohne Probleme.

    Zur Ansteuerung des Senders muß das BOS-Tool etwas umgestaltet werden, aber das ist wohl schon in Arbeit ;-)

    Hauptproblem beim Nachbauen ist der Oszillator an sich. Als Laie bekommt man den nicht ohne weiteres zum Laufen.
    Daher habe ich mir jetzt einen AD9851 bestellt und werde mal sehen, ob sich auf Basis der bereits existierenden Testgeräte was nachbautaugliches konstruieren läßt.


    MfG

    Frank

  13. #28
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    367

    @Joachim @ Auktion bei Ebay !

    Hallo Joachim

    Die Auktion steht schon bei 45 € !! Schon gesehen ??

  14. #29
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    367
    Original geschrieben von Christian
    Hallo Joachim !

    Ich denke es ist ein bequarzter Sender, die seriellen Befehle werden zwischengespeichert und nacheinander auf den Sender gegeben. Dabei nutzt er wahrscheinlich ein Verfahren (wie es genau geht wüßte ich auch gerne) um den Frequenzshift zu tasten. Der Quarzsender gibt die Mittenfrequenz wenn ne logische 1 oder 0 gesendet wird die Frequenz (evtl. durch ne einstellbare Kapazität) nach unten/oben verändert. Den eigentlichen POCSAG Code generiert der PC.

    Hoffentlich überbietet Dich hier nicht so ein "Torfschädel!" weil er
    meint das Gerät unbedingt haben zu müssen. Naja ich hab ja zum Glück mein PS620.


    @Hauptlöschmeister

    Lesen - denken - nochmal lesen - nochmal denken - posten !!!
    @Christian
    Du bist natürlich superschlau nech?

  15. #30
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    1.029
    So ne Scheiße! So teuer! Ich hoff wir werden hier demnächst dennoch ne Anleitung zum Bau dieses Gerätes finden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •