Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Statusmeldungen

  1. #1
    Wache Ost Gast

    Statusmeldungen

    Hallo,
    gibt es hier irgendwo eine Liste wo alle Statusmeldung 0-15 aufgeführt sind?

  2. #2
    hefi Gast
    Hi!! Also die unten aufgefürhrten Statusmeldungen gelten für den Bereich Baden Württemberg Raum Stuttgart/ Esslingen

    Dies sind die gängigsten Statusmeldungen!!

    Status 1 = Frei auf Funk
    Status 2 = Frei auf Wache
    Status 3 = Auf dem Weg zum Einsatzort
    Status 4 = Am Einsatzort eingetroffen
    Status 5 = Sprechwunsch
    Status 6 = Nicht Einsatzbereit
    Status 7 = Auf dem Weg ins Krankenhaus
    Status 8 = Im Krankenhaus eingetroffen
    Status 0 = NOTRUF

    Status 15 (Julius) = Sprechaufforderung


    MfG
    Helge
    Feuerwehr Stuttgart

  3. #3
    Registriert seit
    05.05.2002
    Beiträge
    151
    hi @ll

    die statusmeldungen gelten auch für NRW

  4. #4
    Wache Ost Gast
    Die sind mir bekannt, aber was ist mit 10 bis 14

  5. #5
    hefi Gast
    das is son quatsch wie "verstanden" "wiederholen"



    braucht kein mensch!

  6. #6
    Soaphead Gast
    Hi,
    Status 10-14 können auf normalen FMS-Hörern bzw. Einrichtungen gar nicht gegeben werden!

  7. #7
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    2.363
    Hallo!

    Langsam langsam!

    Zunächst einmal, muss unterschieden werden in der Richtung die ein Status macht, und seiner dementsprechenden Bedeutung!

    Status 10 - 13, sind Quittierungsmeldungen bei einer sog. Leitstellenanweisung,
    der Status 14, wird von JEDEM FMS-Gerät gesendet, wenn die Leitstelle eine Anweisung verschickt z.b. A, C oder J , als Quittierungssignal!

    Status 15, vom Fahrzeug gegeben, ist die Sprechtaste oder Status F genannt, von der Leitstelle geschickt dient es als Empfangsbestätigung für einen vorher gedrückten Status am Fahrzeug!

    Für die Leitstellenanweisung gelten folgende Statusmeldungen

    1 = A " an Alle "
    2 = E " Einrücken "
    3 = C " für Einsatz melden "
    4 = F " über Telefon melden "
    5 = H " Wache anfahren "
    6 = J " Sprechaufforderung
    7 = L " Lagemeldung "
    8 = P Fernwirkempfänger I
    9 = Fernwirkempfänger II

    Diese sind aber nicht unbedingt Bundesweit einheitlich, und können Anwenderspezifisch andere Bedeutungen haben!

    MfG
    I believe on Digitalfunk

  8. #8
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    4.387
    Hey Leute!



    Bei uns (Rettungsdienst DRK) ist das wie folgt:

    Fzg -> Lst:

    0. Notruf
    1. Frei auf Funk
    2. Frei auf Wache
    3. Einsatzübernahme
    4. Am Einsatzort
    5. Sprechwunsch
    6. Außer Dienst
    7. Mit Patient -> Zielort
    8. Am Zielort
    9. Handquittung / Fremdanmeldung
    10. NN
    11. NN
    12. NN
    13. NN
    14. Automatische Quittung auf FMS Anweisung / FMS-Text
    15. Sprechtaste


    Lst -> Fzg:

    0. Statusabfrage
    1. A - Sammelruf
    2. E - Einrücken
    3. C - Für Einsatz melden
    4. F - per Telefon melden
    5. H - Wache anfahren
    6. J - Sprechaufforderung
    7. L - Lagemeldung / Aus Einsatz entlassen
    8. NN
    9. NN
    10. c - FMS-Alarmierung (Buchstabe wird bei FMS-Text-Übertragung nicht angezeigt)
    11. NN
    12. Standort durchgeben
    13. NN
    14. u - Anfrage "Empfangsbereit" - Verstanden*
    15. Status-Quittung

    * Der Buchstabe "u" wird nur angezeigt, wenn der Status von der Leitstelle als FMS-Anweisung gesendet wird! Bei der FMS-Text-Alarmierung wird er nicht im Display angezeigt! Liegt aber an unseren Display "CarlsElectronic Labor [DAT 855]"


    Status 14 Lst->Fzg wird entweder gesendet oder als manuelle FMS-Anweisung, wenn man per FMS-Text alarmiert wird! Das läuft wie folgt

    Lst -> Fzg: Status 14
    Fzg -> Lst: Status 14
    Lst -> Fzg: Status 10 "FMS-Text-Übertragung"
    Fzg -> Lst: Status 14



    Ich hoffe ich konnte etwas helfen!
    Gruß Etienne

    Es gibt keine Probleme. Wir haben Tages-, Wochen- und Monatsprojekte

  9. #9
    Registriert seit
    11.12.2001
    Beiträge
    1.002
    Zu den Stati 10,11 und 14:

    Mit 10 (0xA) wird ein FMS-Folgetelegramm begonnen. Mit 11 (0xB) wird dieses Telegramm beendet.

    FMS Folgetelegramme können sowohl von der Lst ans Fzg (Einsatztexte) wie auch umgekehrt (GPS Koordinaten, KM-Stand o.ä.) gesendet werden.

    Nach Empfang eines Folgetelegramms kann das Fzg noch ein Telegramm über die Empfangsqualität senden (Status 11 Fzg->Lst). Es wird die Anzahl der korrekt empfangenen Zeichen gesendet.

    Der Status 14 von der Lst-> Kfz ist eine Abfrage der Empfangsbereitschaft (Baustufenkennung = 1). Er wird wie von Etienne geschrieben durch den Status 14 bestätigt. Erst dann erfolgt die eigentliche Übetragung des Folgetelegramms (beginnend mit dem Status 10). In gut ausgeleuchteten Funknetzen entfällt diese Abfrage auch oft.

    Der Status 14 von der Lst->Fzg mit der Baustufenkennung 2 ist die Anforderung eines Folgetelegramms von Fzg (Standort, KM-Stand o.ä.)

  10. #10
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    61
    Hallo,
    kann ich fms32 auch sagen, dass er nur bei dem Status 10 von LST->FZG reagieren soll, also eine aktion ausführen soll?
    Ich kann ja da nur 1-9 und A-C einstellen.
    Danke

  11. #11
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    6.312
    Servus!

    A = 10
    B = 11
    ...
    F = 15

    Gruß
    Alex
    Zitat Zitat von Sir Quickly (Irgendwie und sowieso)
    Dahoam is do wos Gfui is.

  12. #12
    Registriert seit
    03.05.2003
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Quietschphone Beitrag anzeigen
    A = 10
    B = 11
    ...
    F = 15
    Als Ergänzung: Stichwort Hexadezimale Zahlen

    FMS-Master

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •